Home|Kontaktieren Sie uns

Renovierung

Eine anspruchsvolle Restaurierung, praktisch von Grund auf, war eine totale Zusammenarbeit von Archäologen, Architekten, Bauingenieuren und Handwerkern.

Die Bauarbeiten waren schwierig. Alle Baumaterialien mussten von Hand durch Choras enge Gassen transportiert werden. Dies war jedoch der einfachste Teil des Projekts. Die Schwierigkeit und Herausforderung war nicht nur das alte Herrenhaus zu imitieren, sondern seine Nutzung neu zu erstellen.

Die faszinierende architektonische Struktur des Herrenhauses und das Original-Layout sind vollständig erhalten, während die Wohnräume moderner Ästhetik und Normen angepasst worden sind. Alte Marmorflächen wurden geschliffen und poliert und beschädigte Segmente wurden mit neuen Materialien ersetzt. Feine visuelle Elemente wurden in das Layout integriert und ein Gleichgewicht zwischen den alten und den neuen Strukturen und Materialien wurde erreicht. Viel Arbeit musste von Hand gemacht werden, wofür das Auge von Experten und Fingerspitzengefühl erforderlich waren.

Nun ist das Gebäude mit einer neuen Infrastruktur vor Ort, nach eigenen Angaben eines der komfortablen und modernsten Gasthäuser in Kythera. Die renovierte Anlage beinhaltet eine 2-stöckiges Haus und ein separates, unabhängiges 2-Zimmer- Gästehaus. Als eine der größten Immobilien in Chora ist die Villa mit einem geräumigen Hof ausgestattet, was selten in Chora zu finden ist, da die Häuser in den engen Wegen klein sind. Der Hof umfasst einen Komplex mit renovierten kleineren Bauten, darunter die kleine Kapelle und eine überdachte Terrasse.

Anerkennung muß einer Reihe von Menschen für ihren unschätzbaren Beitrag zum erfolgreichen Abschluss der Sanierungsprojekt ausgesprochen werden.

- Die “Erste Behörde für byzantinische Altertümer“ war für die Genehmigungen zuständig, mit dem Ziel, sicherzustellen, dass die Wiederherstellung mit dem Herrenhaus der Geschichte und architektonischen Erbes von Chora kompatibel sein würde. Das leidenschaftliche Team der Behörde zeigte sowohl Hingabe als auch Vision.

- Nicholas Dorizas, ein Architekt, der einen bemerkenswerten Rekord von mehr als 20 Renovierungen von traditionellen und neoklassischen Gebäuden hat, war maßgeblich an der Lösung von Problemen, der Koordinierung der Arbeiten und der Überwachung der Handwerker beteiligt.

- Manolis Charos, ein renommierter Kytherer Künstler und seine Frau Franca Papandreou, eine in London inspirierte Designerin, brachten eine frische und kreative Perspektive zu diesem Projekt durch die Kombination ihres tiefen Verständnis der Kythera Architektur und Tradition mit ihrer Berufserfahrung.


Manolis Charos und Franca Papandreou bringen zu Tage die Kastropolis AmbienteManolis Charos und Franca Papandreou bringen zu Tage die Kastropolis Ambiente

Manolis Charos, der Kythera Maler, der in Paris an der Ecole Nationale Supérieur des Beaux-Arts und an der Princeton University studierte, mit zahlreichen Auszeichnungen und Ausstellungen in Griechenland und im Ausland, ist für seine kräftigen Farben und Landschaften und seine innovativen Gravuren bekannt. Seine Frau Franca, eine in London inspirierte Designerin, hat ihre Spuren in Griechenland durch - More